Atlantikquerung

Etwas müde, salzig und sehr glücklich sind wir gestern abend in der Karibik angekommen.  Konnten heute beim Frühstück die Teetassen auf den Tisch stellen, nichts ist umgefallen, großer Luxus!

Reisebericht folgt. 🙂

Atlantikquerung

Atlantikquerung KALI MERA

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Responses to Atlantikquerung

  1. Daniel Frey sagt:

    Herzliche Gratulation!!! Und Respekt!
    Bin gespannt, wie sich unsere „Santorin“ gemacht hat. Und ob Du’s (Ihr) wieder machen würdet.
    Liebe Grüsse aus Zürich – Daniel

    • herbert sagt:

      Lieber Daniel, es war eine schöne Überfahrt, hatten von Flaute bis zu hohen Wellen und viel Speed alles dabei, dankenswerterweise keinen sturm und keinerlei technische Probleme. Wir haben in Mindelo die „Passatbesegelung“ mit den beiden Bäumen montiert und sind durchgehend (bis auf die FLautephase) mit dieser Besegelung vor dem Wind gelaufen, das war wunderbar. Vorwindkurs liegt der Santorin, auch bei hohen Wellen ist alles „relativ“ ruhig, und das doppelte Vorsegel, das man gemeinsam einrollen kann, ist ein Traum! Wenn der Wind stärker wurde haben wir einfach etwas gerefft, geht in wenigen Sekunden auch alleine, und alles wieder ok. Kann Dir nur empfehlen so bald als möglich aufzubrechen, das Revier der Santorin ist der Atlantik (und wohl auch der Pazifik) eher als das Mittelmeer 🙂

  2. Harald sagt:

    Super. Gratuliere euch! Würde gerne mit euch anstoßen und freu‘ mich auf die Reiseschilderung! Umarmung, Harald

  3. Paul sagt:

    Gratulieren Euch zu dieser tollen Leistung und aufrichtiger Respekt.!

    Haben jeden Tag die Etmalpunte auf der Karte verfolgt und sind nun froh, dass ihr es geschafft habt.
    Nochmals herzlichen Glückwunsch und einen schönen Aufenthalt in der Karibik.

    Paul und Erni

  4. Mateja sagt:

    Draga Tadeja, lieber Herbert….waren knappe zwanzig Tage in Gedanken mit euch auf der Reise…sind wirklich glücklich, dass ihr gelandet seid…jetzt kann ich (wir) wieder entspannt weiteratmen und mich (uns) über eure weiteren Reiseberichte freuen….
    Pušej iz Bistrice

    • tadeja sagt:

      Draga moja Mateja in moj dragi Albert, kako lepo, da sta potovala z nama! ich freu mich auch sehr, dass ihr wieder frei atmen könnt – und wir erst! es war ein wirklich besonderes erlebnis! freu mich auch schon, wenn wir uns in ein paar monaten wieder sehen! puseje s karibike

  5. Zwach christian sagt:

    Gratuliere!!!!
    Hoffe ich sehe euch im April in Antigua
    Liebe grüße christian

  6. gerhard ellert sagt:

    wir sind froh und stolz auf Euch dass Ihr es so bravourös geschafft habt!
    Die Reisebeschreibungen zu lesen ist jedes Mal ein Vergnügen, hätte Euch nie soviel
    Poesie zugetraut.

    Alles Liebe und weiterhin viel Spass
    Li und Gerhard

Kommentar verfassen