Unter Wasser

Von St. Kitts bis Saint Martin begleiten uns Denisa und Gerhard, die KALI MERA hat Besuch. Gerhard hat vor einigen Jahren bereits einen Tauchkurs gemacht und will sein Können wieder auffrischen, und damit ihm nicht langweilig dabei wird machen wir alle mit. Einmal „Schnuppertauchen“, und um Tadeja und mich ist es geschehen, wir machen das „Open Water Diver“ Zertifikat. Die Tauchschule ist in der Simpson Bay im niederländischen Teil der Insel, täglich fahren wir also mit dem Dinghi durch die Lagune die unglaubliche Distanz von Frankreich nach Holland und wieder zurück. Mit Demian, unserem niederländischen Tauchlehrer, haben wir Glück, mit genauso viel Humor wie Können bringt er uns Theorie und Praxis bei, wir üben im kühlen Schwimmbecken zwei Stunden lang die einzelnen „Manöver“ bis wir vor Kälte zittern, weitergeübt wird dann an der Küste und im offenen Meer und letztendlich schaffen wir sogar die Prüfung 🙂 . Ein wunderbarer Tauchgang führt uns für 45 Minuten zu einem Wrack auf 20 Meter Tiefe, Haie umkreisen uns, Schildkröten, Langusten, Rochen und große Barrakudas tauchen mit uns und wir gleiten schwerelos mitten durch riesige bunte Fisch-Schwärme, ein lang gehegter Traum ist Wirklichkeit geworden.

 

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Unter Wasser

  1. Christoph la Garde sagt:

    Hallo Herbert. Habe den plog von der Mona Passagegelesen. Ganz toll. Wie lange bleibst du in der Karibik? Ich komme am 28.4 nach Antigua. Mast und Schottbruch und eine Bandbreite Wasser unter dem Kiel. Liebe Grüße Christoph

    • herbert sagt:

      Lieber Christoph, Danke für die Wünsche und viel Spass in Antigua, ich hoffe es geht zum Segeln hin 🙂 Wir sind schon ein Stück weiter westlich, derzeit Jamaica. lg herbert

Kommentar verfassen